DDR-Justiz und NS-Verbrechen

Verfahren Lfd.Nr.1500
Tatkomplex: Verbrechen der Endphase
Angeklagte:
And., Paul 2 Jahre
Bau., Walter 10 Jahre
Büt., Wilhelm 15 Jahre
Fit., Johann 12 Jahre
Her., Paul Verfahren eingestellt
Het., Wilhelm Freispruch
Küh., Franz 12 Jahre
Sch., Hermann 12 Jahre
Uhl., Kurt Verfahren eingestellt
Witte, Otto lebenslänglich
Gerichtsentscheidungen:
LG/BG Halle 490205 Az.: 13aStKs209/48
Tatland: DDR
Tatort: Raum Harkerode
Tatzeit: 450413-450414
Opfer: Häftlinge
Nationalität: unbekannt
Dienststelle: Volkssturm Harkerode
Verfahrensgegenstand: Durchsuchung eines Waldes nach Häftlingen, die bei einem Evakuierungsmarsch entflohen waren und nachts in Harkerode Nahrung und Kleidung stahlen. Im Laufe der Suchaktion wurden fünf Häftlinge erschossen, mehrere angeschossen und elf verhaftet

Veröffentlicht in DDR-Justiz und NS-Verbrechen Band IX

 

Die Gerichtsentscheidung(en) dieses Verfahrens finden Sie in den gedruckten Bänden der Sammlung oder (on-line) hier auf dieser Website